Eine Zukunft ohne Mobbing

Für einen erfolgreichen und nachhaltigen Umgang mit Mobbing baut unserer Konzept für Schulen auf vier wesentlichen Maßnahmen auf: Prävention , Unterstützung bei der Intervention mit Schüler*innen, individuelle Konfliktlösungen durch Mediation und weiterbildende Seminare.

Gemeinsam stärker.

Wir möchten mit Lehrkräften, Eltern und Schüler*innen am gleichen Strang ziehen.

Unser Ziel ist es, als neutrale Dritte bereits präventiv eine helfende Hand zu reichen. Unser junges Team weiß genau, wie sich Mobbingsituationen in Schulen abspielen und arbeitet bundesweit mit allen Parteien eng zusammen. Bei Mobbingfällen bieten wir akute Hilfestellungen an und stehen Betroffenen sowie Eltern und Lehrkräften mit unserem Fachwissen zur Seite.

1

Prävention

Um Mobbingsituationen vorzubeugen, ist es wichtig, nicht nur bei Schüler*innen ein Bewusstsein für Mobbing zu schaffen.
Mehr erfahren.

2

Intervention

Die größte Schwierigkeit ist es, Mobbing von außen zu erkennen. Wir wissen, was dabei hilft und wie die Situation gelöst werden kann.
Mehr erfahren.

3

Mediation

Nicht jeder Konflikt ist Mobbing. Konfliktbeteiligten bieten wir die Chance, ihren Konflikt gewinnbringend zu lösen.
Mehr erfahren.

4

Seminare

Um Mobbing auch im Alltag zu erkennen und Sicherheit im Umgang mit Mobbing zu bekommen, bieten wir Lehrkräften Seminare an.
Mehr erfahren.

Informationen im Überblick

Das Wichtigste zu unseren Angeboten findest Du zum Download in unserer Broschüre für Schulen.

Broschüre für Schulen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen