RTL-Ehrenamtspreis
RTL-Ehrenamtspreis
30. September 2018
Mobbing richtig beurteilen
Mobbingdefinition
24. Oktober 2018
Fakten über Mobbing in der Schule

Finde Zahlen und Fakten zum Thema Mobbing heraus.

Zahlen und Fakten über Mobbing

Einer PISA-Studie der OECD aus dem Jahr 2017 zufolge ist in Deutschland jede*r sechste Schüler*in im Alter von 15 Jahren von Mobbing betroffen.

Doppelt so viele Jugendliche haben Angst vor Gewalt, Mobbing oder Ausgrenzung in der Klasse und auf dem Schulhof oder fürchten sich auf dem Schulweg davor, in unangenehme Situationen zu geraten und Gefahren ausgesetzt zu sein, so eine Studie der Bertelsmann-Stiftung.

Erfahrungswerte unserer Projektdurchführung haben in der Vergangenheit ergeben, dass es in der Regel zwei Mobbingfälle pro Klasse gibt. Im Schnitt fasst derzeit die Hälfte der betroffenen Schüler*innen während der Durchführung der Workshops so viel Vertrauen zu uns, dass sie sich im Anschluss Hilfe bei uns suchen.

Allgemein lässt sich festhalten, dass Mobbing unabhängig von Schulform und Geschlechtern wahrzunehmen ist. Eine Häufung kann im Alter von 8 bis 14 Jahren beobachtet werden. In Untersuchungen zeigte sich, dass Mobbing zu 80 Prozent im Klassenzimmer - jedoch außerhalb der Unterrichtszeit - stattfindet. Obwohl diverse Untersuchungen auf Grund der ungleichen Fragestellungen und der verschiedenen Kriterien zur Erfassung von Mobbing auf variierende Ergebnisse kommen, sind sich die Forscher*innen einig: In fast allen Klassen lassen sich Schüler*innen ausfindig machen, die über einen längeren Zeitraum von Gewalt ihrer Mitschüler*innen betroffen sind.

Erfahre mehr zum Thema Mobbing

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen