"Mein Engagement gibt mir viele positive Momente, in denen ich über mich hinauswachse. Besonders schätze ich, dass wir so liebe Personen im Team haben, mit denen man sich über alles austauschen kann."

Greta, Social Visionary

"Mein Engagement gibt mir viele positive Momente, in denen ich über mich hinauswachse. Besonders schätze ich, dass wir so liebe Personen im Team haben, mit denen man sich über alles austauschen kann."

Greta, Social Visionary

Werde Social Visionary und führe Schulprojekte mit uns durch!

Workshops für ein mobbingfreies Miteinander
Kostenfreie Schulung*
100 € Aufwands-entschädigung pro Klasse
Weiterentwicklung persönlicher Skills

Kläre mit uns über das Thema Mobbing auf und hilf Betroffenen: Als Social Visionary gehst Du an Schulen und hältst Workshops für ein mobbingfreies Miteinander. In unserer mehrstufigen Schulung entwickelst Du Dich und Deine Skills weiter. Wo und wie oft Du dann Schulen unterstützt, entscheidest Du selbst. Damit Du auf keinen Kosten sitzen bleibst, zahlen wir Dir für Dein Ehrenamt pro Klasse 100 € Aufwandsentschädigung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Workshops für ein mobbingfreies Miteinander
Kostenfreie Schulung*
100 € Aufwands-entschädigung pro Klasse
Weiterentwicklung persönlicher Skills
Workshops für ein mobbingfreies Miteinander
Kostenfreie Schulung*
100 € Aufwandsentschädigung pro Klasse
Weiterentwicklung persönlicher Skills

 

Unsere nächste Schulungen

Schulungswochenende Herbst 2024

Deine nächste Chance Social Visionary zu werden!

Wohin es geht:

  • Landkreis Göttingen oder Köln

Die Termine:

  • Erste Online-Schulung am 13.10.2024 von 10 Uhr bis 18 Uhr
  • Schulungswochenende in Göttingen vom 26.10. bis 28.10.2024
  • Schulungswochenende in Köln vom 02.11. bis 04.11.2024
  • Zweite Online-Schulung am 16.11.2024 von 10 Uhr bis 18 Uhr

Die Teilnahmezahl ist begrenzt. Eine Bewerbung ist nur möglich, wenn Du an allen Online-Terminen und einem der beiden Schulungswochenenden vollständig anwesend sein kannst.

Wir freuen uns auf Dich!

Setz Dich auf die Warteliste für die nächste Schulung

  • Anna
    „Unser Teamgeist ist definitiv entscheidend für mein anhaltendes Engagement im Verein.“
    Anna
  • Vanessa
    „Ich nehme aus meinem Ehrenamt mit, überzeugend vor vielen Menschen sprechen zu können.“
    Vanessa
  • Maren
    „Ich investiere meine Zeit in ein Projekt, bei dem ich merke, dass ich wirklich etwas verändern kann.“
    Maren
  • Dana
    „Ich habe die Chance stetig über mich hinauszuwachsen und kann mich dabei immer auf den Rückhalt des Teams verlassen.“
    Dana
  • Greta
    „Ich liebe die Arbeitsatmosphäre und sehe den Sinn in unserer Arbeit jedes Mal wieder im Workshop. Die Schulen brauchen den Verein.“
    Greta
  • Marek
    „Mir ist mein Engagement wichtig, um anderen die Erfahrung zu ersparen, die ich selbst erleben musste.“
    Marek
  • Danish
    „Ich verbinde die Reisen zu den Projekten damit, neue Orte in Deutschland zu entdecken.“
    Danish

Voraussetzungen

  • Um Social Visionary zu werden, bist Du derzeit im Alter zwischen 18 und 26 Jahren.
  • Du hast Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und kannst Dich in sie hineinzuversetzen. Inhaltliche Vorkenntnisse brauchst Du nicht.
  • Du bist in Deiner Region reisebereit.
  • Wir können uns auf Dich verlassen und Du möchtest mitgestalten.

Tausche Dich mit uns aus!

Du möchtest mehr über die Aufgaben und die Zusammenarbeit im Verein erfahren?
Dann vereinbare ein Gespräch mit den Menschen, die Dir direkt aus der Praxis berichten können.

Keine Lust zu reden, aber Deine Fragen sollen trotzdem beantwortet werden? Dann schreib uns!

WhatsApp E-Mail

Kosten für die Schulung

Für Dich ist die Schulung inklusive Reise, Verpflegung, Unterkunft und Programm kostenfrei, wenn Du nach Deiner Schulung als Mitglied unseres Vereins innerhalb eines Jahres drei Projekte mit uns umsetzt. Dafür schließen wir einen entsprechenden Vertrag mit Dir ab. Der Jahresbeitrag einer Mitgliedschaft ist bereits mit der Aufwandsentschädigung für eine Klasse abgedeckt.

Ablauf unserer Schulung

Wir bereiten Dich auf Deine wirkungsvolle Tätigkeit als Social Visionary vor. Mit dem neuen Wissen wirst Du in der Lage sein, unsere Präventionsprojekte erfolgreich durchzuführen. Dafür haben wir ein eigenes Schulungsprogramm entwickelt:

  1. Im ersten Teil der Schulung findet die Wissensvermittlung über eine Online-Videoschulung statt. So kannst Du in Deinem eigenen Tempo lernen. Während eines virtuellen Termins sprechen wir über Deine Eindrücke und tauschen uns mit anderen über den Input aus.
  2. Das Herzstück unserer Schulung bildet dann das Schulungswochenende. Dort kannst Du Dein neues Wissen praktisch erproben, indem wir gemeinsam Deinen ersten Workshop durchführen. Anhand fester Kriterien wird am Ende dieser Einheit beiderseits beurteilt, ob Deine Stärken in der Umsetzung von Präventionsprojekten oder in anderen Bereichen liegen. Die Teilnahme an der Schulung ist keine Garantie dafür, Social Visionary zu werden.
  3. Sofern die Stärken für Deine Tätigkeit als Social Visionary von beiden Seiten bejaht werden, nimmst Du am zweiten Teil der Online-Schulung teil.
  4. Auch nach der Schulung bist Du nicht auf Dich allein gestellt: Für Deine ersten Projekte steht Dir immer ein erfahrener Social Visionary zur Seite!